Unser Angebot für Ihre Gemeinde

Webkirche.com ist eine Online-Plattform für Kirchengemeinden, die eigene Online-Gottesdienste lokal erstellen – und dabei unterstützt sowie beraten werden möchten.

Im Fokus steht bei dieser Arbeit die jeweilige Gemeinde vor Ort, sowie ihre technischen, räumlichen und anderen Möglichkeiten in der Umsetzung zum Zeitpunkt des Vorhabens.

Wir achten bei unserer Beratung darauf strickt “coronagerecht” vorzugehen.

Konzeption, Beratung, Wahl des „Settings“, Unterstützung bei der Umsetzung, Schnitt, Einbindung von Liedern, Verbesserung der Musik- und Tonqualität, Fragen zu GEMA und Urheberrecht für Bild, Ton und Text, speziell bei Streaming im Unterschied zu Live (Vorsicht hier gibt es Fristen), eine Liederdatenbank der meisten Lieder aus dem evangelischen Gesangbuch und dem neuen Gesangbuch “Wo wir Dich loben, wachsen neue Lieder PLUS”, sowie in kleinerem Umfang auch aus dem Bereich Worship können angeboten werden. Kleine Tipps und Tricks zum Verhalten vor der Kamera oder eigenem Schnitt können den Gesamteindruck leicht verbessern.

Wir möchten, dass ein Gottesdienst vor allem durch die eigene Gemeinde wahrgenommen wird. Hierzu beraten wir besonders gerne, da das Potential im digitalen und nicht digitalen Bereich riesig ist und erstaunlich schnell sichtbar werden kann.

Zur gesteigerten Barrierefreiheit wird ein Gottesdienstablauf mit allen gelesenen und gesungenen Texten (ohne Predigt) benötigt.

Auch professionelle Produktion von digitalen Werbematerialien, eine Einbindung von vorhandenen sozialen/digitalen Medien, sowie eine termingerechte Veröffentlichung über unsere Plattform ist nach Fertigstellung Teil unseres Angebots. Eine Einbindung auf die eigene Gemeinde-Homepage ist selbstverständlich möglich.

Für alle Kirchengemeinden der evangelischen Kirche der Pfalz besteht zudem ab Ostern 2020 die Möglichkeit Online-Spenden über einen professionell geführten Spendenbutton zu erschließen. Die entsprechenden Spenden kommen ohne Abzüge der jeweiligen Kirchengemeinde zugute.

Wir vermitteln gerne Kontakte zu unentgeltlichen Medienberatungen innerhalb der EKD, zu Kaufempfehlungen von Ausstattung durch andere versierte Pfarrer, und suchen für die Gemeinden Fördermöglichkeiten ihrer Anschaffungen von bis zu 80% des Anschaffungspreises. Wir sind dankbar auf weitere Beratungsangebote hingewiesen zu werden, um sie dann mit Interessenten zu teilen.

Da die Reichweite der Online-Gottesdienste über unsere Plattform und der Bedarf an Seelsorge derzeit erfreulich ist, erscheint es uns als zwingende Voraussetzung eine gute Rückanbindung der Gemeinden zur Kontaktaufnahme der Online-Gottesdienstbesucher zu sichern. Solche Rückanbindungen erhöhen ein dauerhaftes Interesse durch Gemeindemitglieder sowie durch Menschen, die wir bisher nicht mehr erreichen. Konzepte dazu können beispielsweise durch Telefon, Email, oder soziale Medien umgesetzt werden.

Uns ist es bei unserer Arbeit eine hohe Motivation, dass die veröffentlichten Gottesdienste in ihrem Erscheinungsbild und ihrer Schönheit der Wichtigkeit der eigentlich behandelten Inhalte entsprechen.Unsere Angebote müssen nicht alle professionell sein, aber ein außerkirchlichallgemein üblicher Standard sollte zumindest nicht unterschritten werden. Hierauf legen wir Wert. Unsere Plattform ist derzeit bereits gut besucht.

Interesse? Bitte melden Sie sich gerne bei uns über das Kontaktformular . Wir beraten Sie sehr gerne vorab. Vernünftige Vorlaufzeit einer schnellstmöglichen Planung ist etwa eine Woche.